Presse


25.11.2013

Patientenquittung jetzt online abrufbar

BARMER GEK Versicherte, die wissen möchten, welche Leistungen zu welchem Preis beispielsweise ihr Arzt oder Zahnarzt abgerechnet hat, können ab sofort ihre Patientenquittung einfach online einsehen. Die e-Quittung enthält eine übersichtliche Aufstellung nahezu aller medizinischen Leistungen, die...

[ mehr ...]

18.11.2013

Die Situation wird sich verschärfen! Geburtshilfe für Hebammen unbezahlbar!

Nach wie vor ist die auskömmliche Finanzierung freiberuflicher Hebammen in Deutschland nicht geklärt, geschweige denn gesichert.

[ mehr ...]

29.10.2013

PM - Neu im Müttergenesungswerk: Kurmaßnahmen auch für Pflegende und Väter

Das Müttergenesungswerk (MGW) bietet ab sofort auch Vätern und Pflegenden Kurmaßnahmen an. Die im Sommer dieses Jahres verkündete „Zustiftung Sorgearbeit“ konnte mit einem ersten Grundstockvermögen von rd. 100.000 Euro gegründet werden. Die Satzungsänderung wurde von der zuständigen...

[ mehr ...]

16.05.2013

60. Jahrestag der Selbstverwaltung Ein Meilenstein sozialer Mitbestimmung - auch bei den Ersatzkassen

Am 16./17. Mai 2013 feiert die demokratisch gewählte Selbstverwaltung ihren 60. Geburtstag. Auch für die Ersatzkassen war die Wiedereinführung der Sozialwahl und damit der Selbstverwaltung im Jahre 1953 ein besonderes Ereignis. Nach der Zerschlagung der Selbstverwaltung durch die...

[ mehr ...]

29.03.2013

Erklärung des AKF e.V. zur Hormontherapie für Frauen in und nach den Wechseljahren

Der AKF (Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V.) hat zum Internationalen Frauentag 2013 die unterstützenswerte "Erklärung zur Hormontherapie für Frauen in und nach den Wechseljahren“ (postmenopausale Hormontherapie) verfasst. Der Erklärung ist ein...

[ mehr ...]

15.03.2013

BARMER GEK erweitert Leistungen für Schwangere

Die BARMER GEK übernimmt rückwirkend zum 1. Januar die Kosten der Hebammen-Rufbereitschaft bis zu 250 Euro pro Geburt. Eine entsprechende Satzungsleistung hat der Verwaltungsrat heute beschlossen. „Wir stärken damit die Zusammenarbeit mit den freiberuflichen Hebammen und erleichtern werdenden...

[ mehr ...]

06.03.2013

Zweitmeinungsverfahren soll unnötige Operationen bei Rückenschmerzpatienten vermeiden

Patienten, die vor einer Rückenoperation stehen, bietet die BARMER GEK ab sofort bundesweit eine unabhängige ärztliche Zweitmeinung. Ermöglicht wird dies im Rahmen einer Integrierten Versorgung mit auf Rückenschmerzen spezialisierten regionalen Behandlernetzwerken. „Die Zahl der Operationen an der...

[ mehr ...]

Treffer 1 bis 7 von 14
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 Nächste > Letzte >>